Zum Inhalt springen

BLOG

Die Norviks (Nordmenschen)

Die Menschen am Nordpolarkreis (Mitternachtslinie) der Hohlwelt stammen von den ersten Menschen nach der Erweckung ab, die nicht weiter nach Süden reisen wollten. Dementsprechend warten sie immer noch auf eine Botschaft von der anderen Seite, auch wenn die ursprünglichen Erinnerungen an die Traumzeit bereits verschwunden sind. Der Zugang zur Außenwelt gibt immer noch eine starke… Weiterlesen »Die Norviks (Nordmenschen)

Garynja, der verfluchte Kontinent

Nein, es waren keine Affen. Ihre Augen blitzten zu klug zwischen den Ästen hervor. Zu ausgefeilt waren ihre Fallen. Und erst die Pfeile! Affen stellten keine Pfeile her. Nein, das hier war irgendeine wilde Menschenart. Das widersprach allen gängigen Theorien zur Traumzeit. Wenn er erst zurück in Palý Desaya wäre: Die Wissenschaft würde Augen machen!… Weiterlesen »Garynja, der verfluchte Kontinent

Das Ende der Psista’fna

Vor langer Zeit hoch oben in den Wipfeln des großen Waldes… »Wir kommen von den Sternen«, sprach der Tsofetse. Er sprach wahr. Alle wussten es. Ehrfürchtig blickten sie in den Himmel, wo erneut die vielen Punkte aufleuchteten, ungezählt wie die Blätter des Großen Waldes. »Und eines Tages werden wir zurückkehren.« Das Volk zischte zustimmend. Sie… Weiterlesen »Das Ende der Psista’fna

Jaden – ein freier Mensch

Kurz nach der Erweckung… Jaden sah den anderen zu, die mit einem Grabestock das Fundament für die Wände aushoben, mehr auskratzten. Er schüttelte den Kopf. „Leute, ich glaube wir machen einen Fehler.“ „Hör auf zu quatschen und pack lieber mit an!“ „Nein, ihr versteht das nicht. Ihr habt doch die Cities gesehen. Ihr habt die… Weiterlesen »Jaden – ein freier Mensch

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner